Mit allen Sinnen
Für ein intensives Yoga-Erlebnis schenken wir all deinen Sinnen Aufmerksamkeit. Mit Gerüchen, Lichtelementen, passender Musik, Tees und kleinen Stärkungen vertiefen wir den Effekt der jeweiligen Yogapraxis.

Teilnehmer & Atmosphäre
Mit maximal 14 Teilnehmern pro Yoga-Einheit haben wir viel Zeit um uns einzeln um jede und jeden Yogi zu kümmern. Einstieg und Fortschritt für jede und jeden einzelnen sind somit gewährleistet. Unsere Lehrer und Schüler genießen die persönliche und kuschelige Atmosphäre in der Yogaria.

Kategorien der Yogaformate
In der Yogaria findest du drei Formatkategorien vor: aktivierende, ausgleichende und entspannende Yogaeinheiten. Die Farblogik findet sich auch im Stundenplan wieder.

Privatstunden

Außerhalb unseres regelmäßigen Stundenplans hast du als Einzelperson (oder mit maximal zwei zusätzlichen Yoga-Begeisterten) jederzeit die Möglichkeit Privatstunden bei uns zu buchen. Wir gehen auf deine ganz individuellen Wünsche und Fragen ein und auch die Termine werden individuell vereinbart. Nähere Infos auf Anfrage unter info@yogaria.at

Die „gelben“ Stunden sind aktivierende Stunden, in denen du deinen Körper kräftigst und mit einer geballten Ladung Energie durch die Praxis fließt.

Gelb ist die Farbe des „Solarplexus-Chakras“ (Manipura-Chakra). Es sitzt oberhalb des Bauchnabels und steht für Willen, Mut, Kraft und Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.

Stärke deine Mitte und schöpfe Kraft aus ihr!

Du fühlst dich aus der Balance und sehnst dich nach etwas Ausgleich in deinem Alltag? Dann werden dir die „grünen“ Stunden guttun. Du bekommst eine ausgleichende Kombination aus dynamischen und statischen, aus fordernden und entspannenden Positionen und Abfolgen.

Grün ist die Farbe des Anahata-Chakras, also unseres Herzchakras. Es sitzt in der Mitte deines Brustkorbes und teilt die 7 Chakren genau in der Mitte. Themen sind natürlich die Liebe, vor allem aber auch Selbstliebe und Mitgefühl.

Gehe mit dir selber achtsam um und finde deinen ganz persönlichen Ausgleich!

Loslassen heißt es in den „blauen“ Stunden.

Blau ist die Farbe des Kehlkopf-, bzw. des Stirnchakras und gilt als kühle Farbe. Sie hilft dir, Spannung abzubauen, dich zu beruhigen, einen „kühlen Kopf“ zu bewahren. Die oberen drei Chakren (Kehlkopf, Drittes Auge und Kronenchakra) verbinden uns mit “Brahman”, dem „Göttlichen“, dem “Alleins”.

Vertraue deiner Intuition, lass deiner Fantasie freien Lauf und lass deinen Körper zur Ruhe kommen!

Chakren sind Energiezentren im Körper, von denen es unendlich viele gibt. Im Yoga arbeiten wir meist mit den sieben “Hauptchakren”, die sich mittig in unserem Körper nach oben hin aufreihen. Natürlich aktivieren unsere Yogaeinheiten nicht nur die drei oben genannten Energiezentren, aber der Schwerpunkt liegt darauf.

Aktivierend

Vinyasa Flow Yoga
Vinyasa Flow ist ein dynamischer, fließender Yogastil, der Bewegung mit Atmung verbindet. Eine kraftvolle Yogaklasse mit Leichtigkeit und spielerisch ausgeübt. Die dynamischen Bewegungsabläufe unterstützen unsere Körper dabei, zu entgiften und machen die Gelenke geschmeidig. Der Kreislauf wird angeregt und gestärkt. Der Fokus auf gleichmäßig fließende Atmung bringt die mentale Entspannung und löst energetische Blockaden im ganzen Körper.

Yoga with friends – Hatha Yoga
In dieser Stunde legen wir ganz besonders viel Augenmerk auf eine freundschaftliche, positive und lustige Atmosphäre. Wir konzentrieren uns auf die Grundlagen des Hatha Yogas und probieren immer wieder einmal neue Dinge aus. Ganz besonders viel Spaß werden hier alle haben, für die eine gute Atmosphäre wichtig ist. Sei gespannt was dich erwartet und komm einfach vorbei!

Hatha Flow Yoga
Hatha Flow Yoga ist ein fließender Yogastil, in dem die Positionen teilweise etwas länger gehalten werden. Fließende Bewegungsabläufe wechseln sich mit vertiefenden Kräftigungsübungen ab. Auch unsere Balance, Flexibilität und mentale Stärke werden hier auf die Probe gestellt. Alles wird abgerundet durch fließende Übergänge wie im Vinyasa. Hatha Flow ermöglicht dir, eine perfekte Vertiefung deiner Yogapraxis.

Ausgleichend

Hatha Yoga Basic
Du bist neu im „Yogabusiness“? Super – die perfekte Stunde für dich. Du hast schon Yogaerfahrung gesammelt? Auch super – vertiefe deine Praxis und spür ganz bewusst in die bereits gelernten Asanas hinein.

Gentle Flow
Bringe dein Yin und Yang in Einklang. Diese Stunde ist für AnfängerInnen und Fortgeschrittene geeignet, die auf sanfte Weise ihrem Körper Gutes tun möchten. Die Stunde beinhaltet klassische Yoga-Elemente, wobei sich fließende Bewegungsabläufe mit Yin Yoga-Positionen abwechseln.

Weekend Yoga mit Meditation
Diese Stunde bietet dir eine ausgleichende Mischung aus dynamisch, fordernden Vinyasa Flow-Elementen und entspannenden, regenerativen Asanas aus dem Yin Yoga. Zusätzlich werden wir gemeinsam für 15-30 Minuten meditieren. Die perfekte Kombination für dein Wohlfühl-Wochenende also.

Entspannend

Yin Yoga
Diese Stunde lädt dich ein, den Arbeitsalltag hinter dir zu lassen und entspannt in den Abend zu gleiten. Yin Yoga ist eine nach innen gekehrte Praxis, in der du länger in verschiedenen Körperhaltungen, den Asanas, verweilst. Diese intensive Dehnung wirkt positiv auf Faszien, Sehnen, Gelenke und aktiviert den Energiefluss der Meridiane. In der kühleren Jahreszeit empfehlen wir dir, etwas wärmere Kleidung in die Stunde mitzubringen; Pullover und warme Socken machen die Stunde noch feiner.

Yin Yoga & Yoga Nidra

In dieser Stunde kombinieren wir YIN YOGA mit einer absolut angesagten Meditationstechnik, dem Yoga Nidra, welches auch als Schlafyoga bekannt ist. Yoga Nidra wird im Liegen praktiziert und der Körper wird völlig heruntergefahren. Der Geist darf hier ganz abschalten und nach ca. 15 Minuten Yoga Nidra, hast du den selben Effekt wie nach 1-2 Stunden Regenerationsschlaf.

Dem Yoga Nidra werden vielzählige heilende Benefits nachgesagt: Es hat eine positive Wirkung auf das vegetative Nervensystem, reduziert Bluthochdruck, hilft zum Stressabbau, bei Schlafproblemen, bei der Verarbeitung von Trauma, fördert die Kreativität und die Konzentration. Es ist eine Methode, um tiefer in die verschiedenen Ebenen des Selbst, in das Unbewusste, das Unterbewusste, einzudringen und eine Verbindung mit dem Geist herzustellen.

Sonderformate

SeniorInnen Yoga
Yoga kennt keine Altersgrenzen! Mit viel Einfühlungsvermögen und Humor kann Bewegung bis ins hohe Alter Spaß bereiten. In der YOGARIA bieten wir immer wieder abwechslungsreiche Kurse für SeniorInnen an. Termine werden zeitnah auf unserer Homepage, per Newsletter und Social Media verkündet. Wenn du dich dafür interessierst, dann kontaktiere uns doch einfach.

Yoga Brunch 
Lass Dich von uns bei unserem Yoga-Brunch verwöhnen! Nach der gewohnten 90-minütigen Praxis kannst Du direkt auf deiner Yogamatte sitzen bleiben und mit allen anderen Yogis und Yoginis ein entspanntes, selbstgemachtes und natürlich mit viiiiel Liebe und gutem Karma zubereitetes vegetarisches bzw. veganes Frühstück genießen. Termine werden zeitnah auf unserer Homepage, per Newsletter und Social Media verkündet.

Diverse Workshops
Je nach Jahreszeit, Interesse und Bedürfnissen unserer Yogis/Yoginis bieten wir immer wieder interessante Workshops für dich an. Sie dienen dazu etwas tiefer in die Yogapraxis hineinzusehen und uns ständig weiterentwickeln zu können. Im Yoga haben wir niemals ausgelernt. Nimm‘ dir Zeit und tauche mit uns gemeinsam ab. Termine werden zeitnah auf unserer Homepage, per Newsletter und Social Media verkündet.