Männer auf die Matte!

An die Männerwelt da draußen…

Bitte aufmerksam durchlesen, denn ab sofort möchte ich, dass uns auch die Männer die Bude einlaufen! Neben den gut aussehenden YogalehrerInnen (die ja eigentlich schon Grund genug sind) wird Roman künftig den Hühnerstall aufwirbeln! 😉
Roman und ich haben uns bei der Yoga-Ausbildung kennengelernt und ich freue mich wahnsinnig, dass er künftig auch mit dabei sein wird!
Seine Stunde ist keine klassische Yoga-Einheit, sondern, wie du es vielleicht schon gesehen hast im Stundenplan, eine „Movement und Mobility-Work“-Stunde (welche eine ganz tolle Ergänzung zu den regulären Yoga-Einheiten darstellt, wie ich finde!). Roman bringt sehr viel Erfahrung aus dem Bereich Tanz, Kampfkunst, Yoga, Mobilitätsarbeit, Körperarbeit, etc. mit. Dienstags hast du von 16.30-17.30 die Möglichkeit, mit ihm zu trainieren. Aber ich möchte gar nicht so viel quatschen, schau dir doch den kurzen Trailer an, den wir gemeinsam in der Yogaria für dich gedreht haben. 🙂
Hier geht’s zu seiner Homepage, falls du noch mehr über Roman vorab wissen möchtest. Aber am besten einfach am Dienstag vorbeikommen – ich werde mir das auf jeden Fall auch nicht entgehen lassen und freue mich richtig darauf! Die Stunde kann wie eine reguläre Yoga-Einheit gebucht werden.

Und dann noch der Hinweis auf den Männeryoga-Workshop mit Judith und mir am Freitag, 6.10.2017 von 17:00-19:30.
Anmeldung erfolgt über den Stundenplan und per Überweisung der 30 Euro Kursgebühr (Yogaria-Konto: IBAN AT89 2011 1829 8997 3700).
Ich möchte an dieser Stelle nur kurz erwähnt haben, dass es nebenan ein nettes Gin-Lokal und gegenüber ein modernes, Wiener Gasthaus mit einer angemessenen Auswahl an guten Bieren gibt, in denen man(n) danach sicher sehr entspannt ins Wochenende starten kann. 😉

Bis bald auf der Matte,
deine Lena

By | 2017-10-04T10:40:05+02:00 Oktober 4th, 2017|Allgemein, Gesundheit, Männeryoga, Yoga|0 Comments

Leave A Comment